Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchef Michelino Gioia blickt über die Meere und Mittelmeergärten, die Hügel und darüber hinaus und genießt die Ernte. Er hegt einen tiefen Respekt für die frischen, reichhaltigen Produkte aus Italiens Land und Meer. 

Seine Menüs werden auf drei Säulen basieren: traditionelle lokale Gerichte, Produkte von kleinen lokalen Erzeugern und im Einklang mit der Jahreszeit. 

Chefkoch Gioia verbrachte 13 Jahre in Cesar, das berühmte Restaurant am Ufer des Il Pellicano's Schwesterhotels La Posta Vecchia. Er ist dafür bekannt, die traditionelle italienische Küche in ein zeitgemäßes Erlebnis zu verwandeln. Wenn er seine eigenen drei Gänge kreieren würde, dann wäre Tomaten-Avocado und Blattsalat, Fiorentina-Steak mit gegrilltem Radicchio, Schokoladensoufflé mit Kokosnuss-, Bananen- und Limoneneis dabei. Er ist ein Koch, der für seine Aufmerksamkeit gegenüber den Gästen und seine kulinarischen Interessen sehr geschätzt wird. Mit einer ruhigen Entschlossenheit kreiert er Gerichte, an die Sie lange nach dem Verlassen des Tisches denken werden.

Seine Kollegen schlagen vor, wenn Michelino Gioia ein Rezept wäre, würde er Spaghetti mit würzigen Venusmuscheln sein, das heißt: weich und sanft, aber entschlossen.