Der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchef Michelino Gioia hegt einen tiefen Respekt für die frischen, reichhaltigen Produkte aus Italiens Land und Meer und lässt jeden mit Stolz über den Gaumen schreiten.  

Jeden Morgen präsentieren Fischer ihren Fang an der Küchentür, das Lamm kommt aus dem Latium, das T Bone Steaks aus Chianina und der Chef Goia grast die Gärten nach Mittelmeerkräutern ab. Er wird einige seiner Lieblingszutaten bestellen; Taube, Auster, Meerbarbe, Hummer und Garnelen; alle werden auf der Speisekarte in gastronomischer Form erscheinen.

Zu den neuen Gerichten, die auf der Speisekarte von Il Pellicano erwartet werden, gehören Schweinekrustenbraten in dünnen Scheiben, Kartoffelpüree, Apfelmus und Rotwein; Ravioli gefüllt mit Tomaten, Burrata-Creme und rohen roten Garnelen; und Steinbutt mit Gallinacci-Pilzen und Sconcigli-Mollusken.

Nach dem Abendessen rollt ein stilvoller Trolley mit samtweichen Schokoladetafeln heraus und lässt sich leger aufstellen. 

Klaviermusik weht durch die Nachtluft und berührt leicht elegante Schultern im Abendkleid, der Mond geht auf wie eine unglaublich große orange Kugel, Fischerlichter flackern auf der tintenschwarzen Bucht, um etwas Frisches für den Morgen zu suchen.  

Menu Pellicano Restaurant

Percorso Gioia

Percorso Mare